Das 32. Nürnberger Spielefest vom 1.-4. Februar 2019

 

Nürnberger Spiele-Fest - was ist das?

Brett- und Kartenspiele aller Art sind unsere Leidenschaft. Für kleine und große Kinder, für Gelegenheitsspieler*innen und Freaks, für Schüler*innen oder Bankdirektor*innen, für Jugendliche und Lehrer*innen, für Hippies, Mönche oder Krawattenträger*innen – für alle ist hier etwas dabei. Bei einer Auswahl von über ACHTHUNDERT Spielen und verschiedenen Workshops hast du die Qual der Wahl.

Wie immer präsentieren wir einen Extra-Tisch mit den aktuellen Spieleneuheiten, die direkt von den Verlagen zur Verfügung gestellt werden. Dazu gibt es spannende Workshops, zum Beispiel eine Spieleerfinder*innen-Plattform oder einen ungewöhn- lichen Gottesdienst. Ein Bring & Buy-Flohmarkt für Gesellschaftsspiele ist ebenfalls im Programm.

Wir wünschen euch viel Spaß!

Unsere Spiele - Theke :

Freitag, 1. Februar 2019 von 14:00 – 23:00 Uhr
Samstag, 2. Februar 2019 von 13:00 Uhr bis in die frühen Morgenstunden
Sonntag, 3. Februar 2019 von 13:00 - 22:00 Uhr
Montag, 4. Februar 2019 von 14:00 – 18:00 Uhr (von 18:00 – 22:00 Uhr kann beim Ali Baba Spieleclub weitergespielt werden).

Ein Spiel kann gegen ein Pfand, z.B. Ausweis ausgeliehen werden.

Eintritt:

Kinder sind frei. Für alle ab 14 Jahren erheben wir einen Kostenbeitrag: Für 3 Euro erhältst du eine Dauerkarte und kannst die vollen vier Spiele-Fest-Tage durchspielen! Besitzer*innen einer Jugendleiter*innencard (Juleica) oder Ehrenamtskarte haben freien Eintritt. Diese muss an der Kasse vorgezeigt werden.

Während der Zeit des Spiele-Festes (1. – 4. Februar 2019) gilt die Eintrittskarte zum Spiele-Fest auch für einen kostenlosen Besuch im Spielzeugmuseum Nürnberg, Karlstr. 13-15, und umgekehrt. Das Spielzeugmuseum hat während der Spielwarenmesse längere Öffnungszeiten und ist am Freitag von 10:00 – 21:00 Uhr geöffnet.

Das Museum zeigt in der Sonderausstellung „Nürnberg hat das Zeug zum Spielen" klassisches Nürnberger Spielzeug und die Spielmotivationen, die dahinter stehen. Die Ausstellung befindet sich im gesamten Erdgeschoss des Museums und ist bespielbar - mit Brettspielen und analogen Spielen.

Nach oben


Unsere Workshop-Angebote 2019

 

Freitag, 1. Februar 2019, 10:00 – 12:00 Uhr

Für eine begrenzte Anzahl von Schulklassen besteht die Möglichkeit, die Spiele-Theke zum Eintrittspreis von 1 Euro pro Person zu besuchen. Telefonische Anmeldung bei Barbara Gruß (Tel. 0911 / 214 23 25).

Mit dem Team des Spiele-Festes

Nach oben


Freitag, 1. Februar 2019, 15:00- 17:30 Uhr

Get into the room

Kaum ist man aus dem Raum gegangen, schon soll man wieder rein...? Eine Mission, eine Räumlichkeit, widrige Bedingungen. Ihr steht in der Schleuse, bereit, es zu schaffen. Es wird riskant, es wird knifflig, und ihr habt nicht viel Zeit. Drei...zwei...eins...go. Ihr spielt gegen das Spiel. Kommunikation und Kooperation helfen euch, die Aufgaben zu bewältigen. Ihr werdet nur mal kurz die Welt retten.

Mit Jojo Fries, Basti Barth und Moni Breimhorst

Nach oben


Freitag, 1. Februar 2019, 19:00 Uhr

BrettspielerklÄrungen auf youtube – live

Im Herbst 2013 treten Johannes Jaeger und Jan Cronauer zum ersten Mal vor die Kamera und rezensieren „Love Letter“. Mit dieser Rezension starten sie ihren YouTube-Kanal „Hunter & Cron - Brettspiele“. Mittlerweile zählt ihr Kanal über 30.000 Abonnenten und ist damit der reichweitenstärkste Kanal zum Thema Brettspiele im deutschsprachigen Raum. Als Community-Treff geplant, veranstalteten sie im Sommer 2015 die erste Berlin Brettspiel Con, die sich inzwischen mit über 40 Ausstellern und 5.000 Besuchern zur wichtigsten Sommer-Brettspielveranstaltung etabliert hat.
In Nürnberg verleihen sie mit den Patreon Awards ihren Community-Preis und zeichnen damit die interessantesten Spiele des vergangenen Spiele-Jahres aus.

Mit Hunter und Cron und Jojo Fries

Nach oben


Samstag, 2. Februar 2019, 10:30 Uhr, Spielesaal im Pellerhaus, Egidienplatz 23

Vorausscheidung zur„Siedler von Catan“-Meisterschaft

Bereits zum elften Mal in Folge findet beim Spiele-Fest ein offizielles Qualifikationsturnier für die Deutsche Catan-Meisterschaft statt. In der Vorrunde wird drei Mal das Basisspiel gespielt. Acht Finalist*innen ermitteln dann in der Endrunde eine*n Gewinner*in. Anmeldungen sind über die "Siedler von Catan"-Webseite (http://www.catan-meisterschaft.de) bis Donnerstag, 31. Januar 2019 oder am Samstag, 2. Februar 2019 ab 10:00 Uhr vor Ort möglich.

Die Teilnahmegebühr beträgt 3 € für alle über 14-Jährigen, die noch kein Spiele-Fest-Ticket haben.

Mit dem Ali Baba Spieleclub e.V.

Nach oben


Samstag, 2. Februar 2019, 13:00 – 20:00 Uhr

Bring & Buy Brettspiel-Flohmarkt

Am Samstag findet im Rahmen des Spiele-Festes ein Brettspielflohmarkt statt. Im letzten Jahr wurden bei diesem Flohmarkt über 500 Spiele angeboten. Die zu verkaufenden Brettspiele können vorbeigebracht werden. Eine Verkaufsprovision gibt es nicht, lediglich eine Einstellgebühr von 0,50 Euro pro Spiel. Um den Verkauf kümmert sich der Ali Baba Spieleclub.

Für alle Verkaufenden! Bitte beachten Sie die Regeln zum Flohmarkt! Tragen Sie ihren Namen und die Namen der Spiele in die Liste ein. Die Listennummer wird von uns vor Ort vergeben!!! Download

Mit dem Ali Baba Spieleclub e.V.

Nach oben


Samstag, 2. Februar 2019, 14:00 – 17:00 Uhr, Spielesaal im Pellerhaus, Egidienplatz 23

Spiele für die Elementarpädagogik (Alter 2-6 Jahre)

Mit diesem Angebot wird ein Überblick über die Vielzahl der angebotenen Spiele verschafft. Spielstationen laden zum Ausprobieren ein. Kurze Statements informieren zu den jeweiligen Spielen.

Mit dem Spielearchiv Nürnberg

Nach oben


Samstag, 2. Februar 2019, 16:00 – 18:00 Uhr

Wie ein Spiel entsteht – eine Plattform von und für Spieleerfinder*innen

Von der Idee bis zur Umsetzung: Hier zeigen einige Spieleerfinder*innen ihre neuen Spiele. Sie erzählen von der Entstehungsgeschichte eines Spiels ab der ersten Idee bis hin zu dem Modell, das im Workshop probegespielt werden kann. Die Plattform ist eine einzigartige Gelegenheit, neue Spielideen kennen zu lernen und etwas auszuprobieren, was nur Wenige zuvor gespielt haben.

Mit Spieleerfinder*innen und Andreas Rohde, Ali Baba Spieleclub e.V.

Nach oben


Samstag, 2. Februar 2019, 16:00 – 17:00 Uhr

Führung durch das Archivdepot und die Spearausstellung im zukünftigen “Haus des Spiels“, geeignet ab 10 Jahren

Während der Nürnberger Spielwarenmesse und anlässlich des Spiele-Festes bietet das Team des Deutschen Spielearchivs in einer Führung Einblicke in die drei Jahrhunderte umspannende Spielesammlung des Spear-Verlags und die aktuellen Ausstellungen im Pellerhaus.

Treffpunkt und Start der Führung ist im Haus eckstein, Burgstraße 1-3.

Mit dem Deutschen Spielearchiv Nürnberg

Nach oben


Samstag, 2. Februar 2019, 18:00 Uhr

Pen & Paper Rollenspiel - Einstiegsabenteuer

Ein Stift, Papier, eine Menge Phantasie und ein bisschen Horror: Tauche zusammen mit bis zu fünf anderen Spieler*innen in die 1920er Jahre, in die Zeit der Prohibition und Gangster in Amerika, ein. Zusammen erkunden wir die Regeln, das Spielsystem und tauchen dann auch schon in das gemeinsame Abenteuer ab. (Für Spieler*innen mit sehr wenig oder keiner Erfahrung im Pen & Paper Bereich)

Mit Florian Lange

Nach oben


Samstag, 2. Februar 2019, 20:00 Uhr, spätere Einstiege ins Spielen sind möglich.

Die Werwölfe von Düsterwald

Es ist ein milder Abend, die Sonne geht unter und das Dorf geht schlafen. Dunkle Gestalten erheben sich, auf der Suche nach einem Opfer, ein durchdringender Schrei ertönt. Ein kleines erschrockenes Mädchen hat etwas gesehen. Das Dorf erwacht. Wer soll für den Mord büßen? Mit viel Spaß werden wir uns im Keller des ecksteins und in anderen Räumen dem Kultspiel hingeben. Es wird auch möglich sein, mit den Erweiterungen zu experimentieren.

Mit Cordelia Schuster und anderen

Nach oben


Samstag, 2. Februar 2019, 22:00 Uhr bis in die frühen Morgenstunden

Die lange Nacht des Spielens

Spielbegeisterte kommen bei der langen Nacht des Spielens voll auf ihre Kosten. Alleine, mit Freund*innen oder mit einer ganzen Gruppe kann jede*r spielen bis in die frühen Morgenstunden!

Mit dem Team des Spiele-Festes

Nach oben


Sonntag, 3. Februar 2019, 14:00 – 15:30 Uhr

„Fair Toys - Schon mal drüber nachgedacht?“

Wo und unter welchen Bedingungen wird Spielzeug hergestellt? Spielerisch kannst du dich im Workshop dazu informieren und dir mit Blick auf diese Hintergründe deine eigene Meinung bilden. In einer kleinen Begleitausstellung während des Spiele-Festes kannst du zusätzliche Infos dazu finden.

Mit Eva Maria Steiner, Spielpädagogin ARS und Barbara Gruß, Nürnberger Bündnis Fair Toys

Nach oben


Sonntag, 3. Februar 2019, 18:00 Uhr

Gottland Yard – Auf der Suche nach Mr. X Ökumenischer Spielraumgottesdienst

(Fast) immer unsichtbar, aber mitten zwischen den Spieler*innen bewegt sich Mr. X. Wer findet ihn zuerst? Und was ist mit den anderen? Finden die Gott nie? Lässt Gott sich finden? Wir machen uns auf spielerische Art mit dir auf die Suche nach Gott.

Mit dem Team des Spielraumgottesdienstes

Nach oben


Montag, 4. Februar 2019, 10:00 – 12.00 Uhr

Für eine begrenzte Anzahl von Schulklassen besteht die Möglichkeit, die Spiele-Theke zum Eintrittspreis von 1 Euro pro Person zu besuchen. Telefonische Anmeldung bei Barbara Gruß (Tel. 0911 / 214 23 25).

Mit dem Team des Spiele-Festes

Nach oben


Montag, 4. Februar 2019, 17:00 -18:00 Uhr

Führung durch das Archivdepot und die Spearausstellung im zukünftigen “Haus des Spiels“ geeignet ab 10 Jahren

Während der Nürnberger Spielwarenmesse und anlässlich des Spiele-Festes bietet das Team des Deutschen Spielearchivs in einer Führung Einblicke in die drei Jahrhunderte umspannende Spielesammlung des Spear-Verlags und die aktuellen Ausstellungen im Pellerhaus.

Treffpunkt und Start der Führung ist im Haus eckstein, Burgstraße 1-3.

Mit dem Deutschen Spielearchiv Nürnberg

Nach oben


Montag, 4. Februar 2019, ab 18:00 Uhr

Weiterspielen im Pellerhaus

Ab 18 Uhr können alle Spielefreund*innen im Rahmen des Spieleabends des Ali Baba Spieleclubs weiterspielen – mit dem gesamten Spielefundus von über 5000 Spielen! Wer den Weg noch nicht kennt kann sich der Führung des Deutschen Spielearchivs Nürnberg anschließen, die um 17:00 Uhr an der Spielearchiv-Vitrine im Foyer des eckstein startet.

Mit dem Ali Baba Spieleclub

Nach oben


Zum Vormerken:

DAS 16. SPIELE-FESTCHEN: SPIELE-TAGE IM QUIBBLE

Weil Spielen so schön ist und ein ganzes Jahr so lang, veranstaltet das Netzwerk des Nürnberger Spiele-Festes schon zum sechzehnten Mal auch zwischen den Spielwarenmessen ein Spieleevent. Dieses findet am 22. und 23. März 2019 im JugendKinderKulturhaus Quibble statt. Auch hier gibt es die große Spiele-Theke und viele Spiele-Neuheiten des Jahres 2019 zum Ausprobieren.

Jugendkinderkulturhaus Quibble, Augustenstr. 25, 90461 Nürnberg

Freitag, 22. März 2019, 14:00 - 22:00 Uhr.
Samstag, 23. März 2018, 15:00 - 22:00 Uhr.

Nach oben


Das Netzwerk des Spiele-Festes:

Ali Baba Spieleclub e.V., Bund der Deutschen Katholischen Jugend Nürnberg-Stadt, Deutsches Spielearchiv Nürnberg, Evangelische Jugend Nürnberg, Jugendamt der Stadt Nürnberg, JugendKinderKulturhaus Quibble, Katholische Jugendstellen Nürnberg, Kreisjugendring Nürnberg-Stadt

www.nuernberger-spiele-fest.de

www.facebook.com/SpielefestNuernberg

www.instagram.com/SpielefestNürnberg